Protyposis

Travelling through time & space in real-time...

Android Muster lockscreen knacken

Es gibt keine Schwierigkeiten, diese Art von Schutz ein Android-basiertes Gerät zu knacken oder zu umgehen; das einzige wirkliche Hindernis ist, dass wir nicht direkt auf die Datei /data/system/ folder und gesture.key zugreifen können, außer wenn wir es mit einem gerooteten Gerät zu tun haben. Dies geschieht aus Spaß und Neugier, da, wenn Sie vollen Zugriff auf ein Handy haben, können Sie einfach entfernen oder ersetzen Sie die Datei mit dem SHA-1-Hash mit einem vorbereiteten; Darüber hinaus sind Sperrdateien in den meisten Fällen aus forensischer Sicht wertlos. Wählen Sie hier “Google-Kontodetails eingeben” (je nach Gerät können Sie direkt zu dieser Option wechseln) und geben Sie dann Ihr primäres Gmail-Konto und Passwort ein. Google sendet Ihnen entweder eine E-Mail mit Ihrem Entsperrmuster, oder Sie können es dann und dort ändern. Sie können jedermanns Galerie, Nachrichten, Kontakte, Anrufaufzeichnungen oder jede andere App aufbrechen. Statistisch gesehen ist es nicht eine sehr große Sache, die alle Kombination zwischen 0123 und 876543210 hat, seine nicht einmal 0,2% aller möglichen neunstelligen Zahlen und wir sollten etwa 895824 Musterschema-Möglichkeiten in einem Android-Gerät zur Verfügung haben. Das letzte, was sie jetzt tun müssen, ist, die Bytes dieser Datei, 2C3422D33FB9DD9CDE87657408E48F4E635713CB, mit Werten im zuvor generierten Wörterbuch zu vergleichen, um den Hash zu finden, der das Musterschema wiederhergestellt. Gemäß diesem Codesollte sollte unser Muster muster als 6c1d006e3e146d4ee8af5981b8d84e1fe9e38b6c gespeichert werden, wenn Sie die Mustersperre auf 0 -> 1 -> 2 -> 5 -> 4 setzen, Der SHA1-Hash wird von SHA1 ausgegeben. Die obigen Informationen stammen aus forensics.spreitzenbarth.de/2012/02/28/cracking-the-pattern-lock-on-android/ Warum legen Sie ein mobiles Kennwort oder Bildschirmsperrmuster fest? Natürlich, um Ihre persönlichen Daten vor der Reichweite anderer zu schützen. Aber waren Sie schon einmal in einer Situation, in der Sie kürzlich Ihre Mustersperre oder Ihren Passwortcode geändert, aber versehentlich vergessen haben. Android ist ein allgemein sicheres Betriebssystem, obwohl es gelegentlich Opfer von Open-Source fällt. Das ist das Problem, wenn man den Menschen die Schlüssel zum Königreich gibt.

Manchmal tun sie Dinge, die ihnen nicht gefallen. Das ist eines dieser Dinge. Einer der guten Leute auf XDA hat einen Weg gefunden, um eine Mustersperre über einige kreative Hacking zu durchbrechen. Ich habe einen anderen Weg gefunden… Ich habe sowohl Fingerabdruck und Mustersperre und entdeckt, wenn ich die schnelle Kamera-Option durch Doppeltippen auf die Home-Taste verwenden, dann nehmen Sie ein Bild und sehen Sie es sofort.. Ich kann die Home-Taste treffen und es geht direkt auf die Homepage, ohne zu entsperren… verrückt, huh Ein wenig Python-Tool, um die Pattern Lock auf Android-Geräten als nächstes zu knacken, starten Sie Ihr Telefon neu und der sichere Sperrbildschirm sollte weg sein, so dass Sie auf Ihr Telefon zugreifen können.


Navigation