Protyposis

Travelling through time & space in real-time...

Widerspruch gegen mieterhöhung Musterschreiben

Vielleicht können Sie sich einigen – erfahren Sie mehr im Umgang mit einer Mieterhöhung. A: Immer mehr kalifornisches Mietergeld geht an ihre Vermieter. A: Ich glaube nicht daran, irgendjemanden zu verfugen. Und ich glaube nicht, dass die Eigentümer von Immobilien verkrümelt werden sollten. Ich würde ein staatliches Gesetz begrüßen, das besagt, dass Wohnungsanbieter von den Stadträten nicht dazu gebracht werden können, mieten zu müssen, die unter dem beizulegenden Zeitwert liegen. Aber das ist nicht das, worüber sie sprechen. Sie sprechen darüber, es anders zu machen. Und der Grund, warum sie über den Schutz der Mieter sprechen, ist, dass sie die Immobilie, die Eigentümer hart gearbeitet haben, nutzen wollen, um die Stimmen der Mieter zu kaufen. Die Mietpreiskontrolle hat nichts mit Wirtschaft zu tun. Es ist ein völlig politisches Instrument.

Ich glaube an einen freien Markt. Indem sie sie reguliert, trägt sie zu der Krise bei, die wir haben. Und die Mieterwohlfahrt, die nur vom Eigentümer des Gebäudes bezahlt wird, ist völlig ungerecht. Fairer Marktpreis ist das, wofür alle Artikel verkaufen sollten. Und wann immer Sie einen fairen Marktpreis haben, werden Sie mehr davon bekommen. Wenn Sie den Preis für diesen Artikel begrenzen, werden Sie weniger davon erhalten. Und alle sagen, wir brauchen mehr Wohnraum, aber sie stimmen für Regelungen, die den Preis niedrig halten. A: Die einzige Möglichkeit, dass eine Mieterhöhung im zweistelligen oder dreistelligen Bereich sein kann, ist, wenn die Miete zu Beginn viel, viel zu niedrig war.

Was wäre, wenn das Lebensmittelgeschäft den Preis für einen Kopfsalat verdreifacht? Der Kopfsalat war wahrscheinlich mit einem Nickel-Kopf bewertet, bevor sie den Preis erhöhten. Sie können keine doppelten und dreifachen Erhöhungen erhalten, wenn Sie von einer Basis aus starten, die bereits einen fairen Marktwert hat. Sie können es nicht tun. Das ist unmöglich. Es gibt keine Strategie, die in alle Situationen passt. Eine Strategie wird von vielen verschiedenen Faktoren abhängen, einschließlich der bestehenden Beziehungen zwischen dem Vermieter und den Mietern – die so vielfältig sind wie die Menschen selbst. Wenn die Beziehungen schlecht sind, wie geht die Strategie dagegen vor? Wenn es sich lohnt, die Beziehungen zu retten, wie kann eine Strategie dies erreichen? Die Organisation einer Mietergruppe, um mit einem Vermieter zu verhandeln, kann in der Tat der beste und einzige Weg sein, Mieter vor unfairen Mieterhöhungen oder Gentrifizierungsgetriebenen Massenvertreibungen zu schützen. Eine Gruppe von Mietern kann im Gegensatz zu einer Einzelperson einen Vermieter zwingen, die Vorteile steiler Mieterhöhungen oder Eigentumswohnungsumwandlungen gegen die Kosten schlechter Werbung, Desssentiments der Mieter, der Räumung vieler mieter, die sich einig sind, oder einer möglichen Klage abzuwägen. Es gibt eine Reihe von Schritten, die Sie ergreifen können, um Mieter zu organisieren, um eine Mieterhöhung zu besiegen oder zu senken.


Navigation